Studienarbeit am Institut für Informationssysteme


Konzeption und Implementierung eines datenbankgestützten Wissensspeichers für die passagierbezogenen Flughafenprozesse

(Entwicklung des Computer Assisted Passenger Process Analyzer - CAPPA)
Beschreibung:

Die Situation aller Flughafenbetreiber weltweit ist durch zunehmende Konkurrenz und Preisdruck geprägt, die ein Optimieren aller am Flughafen stattfindenden Prozesse nötig macht. Dazu gehören auch die größtenteils im Terminal ablaufenden Passagierprozesse.
In dieser Arbeit wird deshalb ein Wissensspeicher entwickelt, der es ermöglicht, das Wissen über die Passagierprozesse nach Prozessen und Produktvarianten strukturiert abzulegen. Als Implementierungsplattform kommt das ARIS Toolset der IDS Scheer AG zum Einsatz. Dieses aus dem Bereich des Business Process Reengineering stammende Toolset bietet die Möglichkeit, Prozesse grafisch darzustellen und Informationen zu ihnen abzulegen.
In dem CAPPA genannten Wissensspeicher sind die Anforderungen einiger Abteilungen der Fraport AG an eine solche Software umgesetzt. Darunter fallen das Modellieren von Prozessen, die Ablage prozeßspezifischer Informationen und die schnelle Wiedergewinnung benötigter Informationen. Darüber hinaus ermöglicht CAPPA die Simulation von Prozessen und Prozeßketten, um Fehler in neu entworfenen Prozeßketten zu entdecken und die Verteilung der Passagiere auf einzelne Produktvarianten zu ermitteln.
Die optimale Umsetzung dieser Anforderungen setzt ein leistungsfähiges Prozeßmanagement der Passagierprozesse voraus. Hierzu ist eine Methode zur Darstellung der Prozesse notwendig, die in dieser Arbeit entwickelt wird.
Mit seinen Möglichkeiten zur Verwaltung der Prozeßinformationen und zur Simulation von Prozeßketten stellt CAPPA somit ein Hilfsmittel dar, das einen schnellen ‹berblick über die bestehende Situation sowie mögliche zukünftige Entwicklungen gibt und dadurch ein Optimieren der passagierbezogenen Prozesse erleichtert.

Vorkenntnisse und Einarbeitung:
Vorlesung Datenbanksysteme

Bearbeiter:
Christian Kier

Ergebnis:
Die Ausarbeitung kann im Institut für Informationssysteme angefordert werden und ist auch als technischer Bericht B-02-02 erschienen.

Ausgabe
Prof. Dr. V. Linnemann
Institut für Informationssysteme
Osterweide 8
23562 Lübeck
Telefon: 0451/50253-0

Betreuer:
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Lutz Neugebauer
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Usinger
Fraport AG
Flughafen Frankfurt Main Stiftung
60547 Frankfurt/Main

21.12.2001 webmaster