Dr. Özgür L. Özçep

- Wissenschaftlicher Mitarbeiter -

 

Institut für Informationssysteme
Universität zu Lübeck
Ratzeburger Allee 160 ( Gebäude 64 - 2.OG )
D-23562 Lübeck

Telefon: +49 451 3101 5710
Fax : +49 451 3101 5704
email : Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mail E-Mail an Dr. Özgür Özçep
 
 

Curriculum Vitae

Forschungsinteressen

Meine Interessen liegen im Bereich der logisch-mathematischen Modellierung für die Wissensrepräsentation und Wissenverarbeitung,  u.a. beschäftige ich mich mit folgenden Themen.

  • Beschreibungslogiken
  • Ontologien
  • Temporallogiken
  • Nicht-monotones Schließen
  • Qualitatives räumliches Schließen
  • Stromverarbeitung
  • Wissensrevision

Aktuell liegt mein Interessenschwerpunkt in der formalen Fundierung der Stromverarbeitung im Hinblick auf Fragestellungen des Data Science.

Projekte

  • KonWAx (Konteptwandel mit Axiomen) (aktuell)
  • FP7 EU Projekt Optique (2012-2016): Die von Prof Dr. Ralf Möller geleitete Arbeitsgruppe hatte in diesem Projekt die Aufgabe,  ein System zur Verarbeitung von strom- und zeitbasierten Daten auf der Basis von terminologischem Hintergrundwissen (Ontologien) zu implementieren. Hierfür habe ich maßgeblich an der Entwicklung der neuen Anfragesprache STARQL mitgewirkt. 
  • DFG Projekt GeoDL (2010-2012): In GeoDL wurde eine Ontologie- und eine Anfragesprache zum Zugriff auf räumlich-thematische Domänen entwickelt und analysiert. Im einzelnen habe ich mit Prof. Dr. Ralf Möller an Kombinationen von leichtgewichtigen  Beschreibungslogiken  mit dem räumlichen Kalkül RCC untersucht. Außerdem wurden räumliche Näherelationen analysiert, in denen die Kontextabhängigkeit der Nähewahrnehmung durch Menschen betrachtet wurde.

Akademische Aktivitäten

  • Eingeladener Vortrag "Models of High-Level Declarative Sream Processing'' im Workshop OrdRing 2015
  • Organisation eines Workshops zur Stromverarbeitung Hidest 15
  • Englischsprachiges Tutorial zur Stromverarbeitung im Rahmen des Reasoning Web Summerschools 2015 für PhDStudenten