Monte Carlo basierte, probabilistische Pfadsuche in Zufallsgraphen

(Berechnungsansätze für probabilistische Erfüllbarkeit)

- Masterarbeit -


Beschreibung:
Als Teil eines EU Projektes im Bereich der Computersicherheit ist es von Nöten große, weitläufig vernetze Computernetzwerke daraufhin zu analysieren, ob bestimmte Aktionen zu ungewünschten Nebeneffekten führen können.
Zur Adressierung dieser Kollateralschäden möchten wir einen probabilistischen Ansatz verfolgen, welcher in dieser Masterarbeit implementiert werden soll. Das Ziel dieser Thesis soll es sein, die mathematischen Grundlagen des Ansatzes zu erfassen, eine wohl skalierende Implementierung in Java zu realisieren und Bezug zu nehmen auf aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen.

Die Masterarbeit ist für alle Studiengänge offen. Es werden keine speziellen Grundlagen zu sicherheitsbezogenen Themen benötigt. Medizininformatiker sind herzlichst willkommen, da das unterliegende Problem häufig in medizinischen Anwendungen anzutreffen ist.

Nähere Informationen siehe auch hier.

Anforderungen/Kenntnisse:
- Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie
- Bayes’sche Netze und Hidden Markov Modelle
- Gutes Mathematikverständnis
- Sehr gute objektorientierte Programmierkenntnisse
- Depth-First und Breadth-First sollten keine böhmischen Dörfer sein

Bearbeitung:
Bernward Jelonek

Betreuung:
Motzek, Alexander M.Sc.
Institut für Informationssysteme
Ratzeburger Allee 160 ( Gebäude 64 - 2. OG)
23562 Lübeck
Telefon: 0451 / 500 5706